kettensäge

Einhell Kettensäge – Eine gute Entscheidung

Einhell ist eine große und beliebte Marke, welche die unterschiedlichsten Produkte anbietet. Echte Männer interessieren sich aber nur für eine Produktkategorie: Sägen. Einhell hat von Carvingsägen über Top-Handle Sägen (Einhand Kettensägen) und Fällsägen bis zur Präzisionstischkreissäge und Allroundsägen alles, was das Männerherz begehrt.

Daher ist Einhell auch die perfekte Anlaufstelle, wenn Du auf der Suche nach einer kraftvollen, praktischen sowie ergonomischen Kettensäge bist.

Sie ist ein unentbehrlicher Helfer bei der Garten- und Forstarbeit, was auch Einhell erkannt hat. Daher erhältst Du eine Kombination aus Leistung, Zubehör, Kosten und diverse Vorteile und Nachteile.

Eines der beliebtesten Modelle: die Einhell GC-PC 1335 I

Ein besonderer Blick lohnt sich auf die Einhell GC-PC 1335 I, denn diese gilt als einer der beliebtesten Modelle der Marke. Überraschend ist das nicht, verbindet die Benzin-Kettensäge technische Raffinesse mit komfortablen Einstellungen. Die Leistung ist nicht nur Einhell zu verdanken, sondern auch der Schärfe eines Oregon-Qualitätsprodukts. Ausgerüstet ist die Einhell GC-PC 1335 I mit einem Oregon-Schwert mit -kette.

Ideal geeignet ist die Einhell GC-PC 1335 I für Heim- und Gartenarbeiten, denn in wenigen Minuten kannst Du Kanthölzer, Brennholz oder Werkstücke bearbeiten. Das ist den 1,3 kW zu verdanken, wobei der Zweitakt-Motor luftgekühlt wird. Brauchst du eine noch stärkere Motorsäge, kannst du dir diese anschauen.

Nicht zu vergessen ist, dass dieGC-PC 1335 I viele unterschiedliche Unterstützungsfunktionen bietet. Beispielsweise die beidseitig gelagerte Kurbelwelle, denn dadurch ist die Kettensäge besonders vibrationsarm. Aber auch Antivibration ist verarbeitet, sodass der Anwender beim Arbeiten seine Kraftreserven schont.

Kettensäge einhell

 

Hier geht es auch zum Test aller Kettensägen.

Weiter geht es mit der Kaltstarthilfe „Primer“ und dem Auto-Choke für einen schnellen Start. Der Start wird durch eine digitale Zündung sowie eine schnelle und dynamische Gasannahme gewährleistet. Dadurch garantiert Einhell einen stabilen Motorlauf. Musst Du einmal die Kette wechseln, ist das bei der Einhell GC-PC 1335 I mühelos möglich. Ohne jegliches Werkzeug kannst Du die Kette entnehmen, gleichzeitig aber auch die Spannung herstellen.

Die Sicherheit darf natürlich nicht zu kurz kommen, was auch Einhell bekannt ist. Daher liegt ein Rückschlagschutz mit Sofort-Kettenbremse vor. Jene wird unmittelbar aktiviert, wenn es zum Hochschlagen der Säge kommen sollte. Der große und robuste Krallenschlag aus Metall sorgt hingegen dafür, dass die Arbeit mit der Einhell GC-PC 1335 I besonders bequem und sicher ist. Daher ist es kein großes Wunder, wieso die GC-PC 1335 I so beliebt ist. Sollte sie Dir nicht zusagen, schau Dir die anderen Marken Produkte von Einhell an.

Vorteile

  • Beidseitig gelagerte Kurbelwelle
  • Antivibration
  • Rückschlagsschutz
  • Auto-Choke
  • Digitale Zündung

Nachteile

  • Recht laut
  • Schwerer als Elektromodelle

Andere Kettensägen von Einhell

In der Regel unterscheidet die Marke Einhell in zwei Bereichen: elektrische oder benzinbetriebene Kettensägen, wobei die Einhell GC-PC 1335 I bei den benzinbetriebenen Modellen sehr beliebt ist. In beiden Fällen wirst Du aber eine hohe Leistung erreichen, denn Einhell ist für seine exzellente Qualität bekannt. Die Benzin-Kettensägen sind besonders leistungsstarke Geräte, sodass Du auch die dicksten Äste oder Stämme ohne großen Kraftaufwand durchsägen kannst.

Ein Nachteil ist, dass der Benzinmotor recht schwer ist. Außerdem gelten die Kettensägen mit Benzin als lauter und sie produzieren Abgas. Dennoch können Modelle, wie die Einhell GC-PC 1335 I, hervorragende Arbeit leisten. Außerdem gibt es bei Einhell noch die Kettensägen mit Elektrobetrieb. Elektro hat den Vorteil, dass dieses leiser und emissionsfrei ist. Die großen Nachteile sind, dass ein Stromanschluss in der Nähe vorliegen muss und diese nicht als so kraftvoll wie die Einhell GC-PC 1335 I sind.

Einfach einen Baum mitten im Wald fällen, ist mit einer solchen Elektro Einhell Kettensägen nicht möglich. Natürlich sind auch die beliebten Teleskop Kettensägen (Hochentaster) im Angebot vorhanden, wobei diese als Elektro-, Akku- oder Benzinmodelle geführt werden.

Die Betriebsarten im Vergleich

Benzin: Benzin bietet eine Motorleistung von 1.200 bis 2.200 Watt, wobei das Schwert eine Länge zwischen 35 und 45 Zentimetern aufweist. Alle Benzin-Sägen von Einhell bieten für einen leichten und schnellen Start einen Choke, Primer und einen Elektroanzünder. Die Kettenbremse sorgt hingegen für einen sofortigen Stopp, falls es zum Rückschlag kommen sollte. Springt die Kette einmal ab, sorgt der Kettenfänger für ein vermindertes Risiko. Hinzu kommt ein Antivibrationssystem, welches die Stöße der Säge abdämpft, um Deine Gelenke zu schonen. Außerdem musst Du die Kette nicht ständig mit Kettensäge Öl versorgen, sondern es liegt eine automatische Schmierung vor.

Elektro: Dank Softstart und einem werkzeuglosen Kettenwechsel sind die Elektro-Sägen von Einhell sehr beliebt. Die Handhabung ist recht simpel, sodass auch Anfänger spielend leicht damit zurechtkommen. Natürlich sind die Kettensägen mit einem Rückschlagschutz sowie einen Kettenfangbolzen ausgestattet. Die Leistung ist hingegen mit den Benzinmodellen vergleichbar, denn Elektro erreicht zwischen 1.880 und 2.200 Watt.

Akku: Die Akku-Kettensägen von Einhell sind eher selten, aber nicht weniger praktisch. Gerade, wenn Du eine kleine Kettensäge suchst, bist Du bei den Akku-Modellen am richtigen Ort. Die Produkte sind vor allem auf den Schnitt von dicken Ästen und kleinen Baumstämmen ausgelegt. Sie liefern einen Lithium-Ionen-Akku mit 18 Volt und 3.000 mAh. Die Ladezeit liegt bei gerade einmal zwei Stunden, wobei die Schwertlänge sich auf 25 Zentimeter verringert. Abgerundet wird das Angebot durch einen Rückschlagschutz mit Sofort-Kettenbremse und einem Kettenfangbolzen.

Praktisches Zubehör von Einhell

Nicht nur die verschiedenen Sägen überzeugen Dich sofort, sondern es gibt auch viel Zubehör, welches Du gemeinsam mit der passenden Säge verwenden kannst. Natürlich triffst Du alles direkt bei der Marke Einhell an, sodass Du eine große Shoppingtour startest. Zum Beispiel ist das Kettensägeschärfgerät ein wichtiger Helfer, denn mit der Zeit verliert die Kette der Säge an Schärfe.

Mit herkömmlichen Methoden kommst Du nicht weiter, doch ein Kettensägeschärfgerät hilft Dir. Es ist eine sehr einfache Möglichkeit, um die Kette zu schärfen und ihr somit mehr Lebenszeit zu schenken.

Aber auch die Sicherheitsausrüstung ist bei Einhell nicht weit. Je nach Bedarf kannst Du bei Gehörschutz, Arbeitshandschuhen, Helm mit Visier, Sicherheitsschuhen oder Hosen mit Schnittschutzeinlage zugreifen.

Es kommt immer darauf an, was Du mit den Kettensägen von Einhell machst. Du benötigst zum Beispiel keine vollständige Sicherheitsausrüstung, wenn Du mit der jeweiligen Säge nur kleine Äste entfernen möchtest. Hingegen sind Sicherheitsschuhe, Helm, Hose und Handschuhe sinnvoll, wenn Du im Wald Bäume bearbeitest. Beurteile selbst, welche Sicherheitsausrüstung Du brauchst. Hierbei gilt das Motto: Lieber mehr Sicherheitsausrüstung tragen, als zu wenig.

 

This post is also available in: enEnglisch