kappsäge test

Die Makita LS0815FL Kapp- und Gehrungssäge im Test – Alles was Sie wissen müssen

Sie sind auf der Suche nach der passenden Säge für ihr nächstes Projekt und unschlüssig, welche Säge Sie zu Ihnen passt? Bei der überwältigenden Vielfalt der Sägemodelle auf dem Markt ist es oft schwierig das richtige Modell auf Anhieb zu finden. Gerne unterstützen wir Sie beim Kauf mit unseren Erfahrungs- und Testberichten. Hier haben wir die Makita LS0815FL unter die Lupe genommen und alles Wichtige für Sie zusammengestellt.

Die Makita LS0815FL: Preis, Gewicht, Schnitthöhe, Motor und vieles mehr

Die Abmessung (H x B x T) beträgt 480 x 750 x 450 mm. Das Gewicht der Markita LS0815FL beträgt etwa 14,2 Kilogramm. Als vergleichsweise leichte Säge mit integriertem Tragegriff eignet sie sich auch wunderbar für den mobilen Einsatz. Der Geräuschpegel liegt bei circa 110 Decibel.

Mit einer soliden Schnittleistung von 65 mm (maximale Schnitthöhe) bzw. 305 mm ( maximale Schnittbreite) eignet sich dieses Modell hervorragend zum zurechtschneiden von Brettern, Latten, Fliesen oder Fußböden. Das Sägeblatt aus Hartmetall misst 216 mm im Durchmesser und kann mithilfe des LED-Arbeitslichts und Laser-Anrisslinie präzise am Schnittpunkt angebracht werden und liefert Ergebnisse mit einer sauberen Schnittkante und wenig Ausriss. Die Sägeblattneigung kann stufenlos von 45 bis 48 Grad nach links und 0 bis 5 Grad nach rechts eingestellt werden. Der großzügig verstellbare Drehteller lässt sich rechts bis zu 50 Grad und links bis zu 60 Grad neigen.

Kappsäge Makita

 

Hier gelangst du zur Übersicht aller Kappsägen Tests.

Der Motor arbeitet mit einer Leistung von 1.400 Watt, die Energieversorgung erfolgt über den Netzanschluss wobei die Betriebsspannung bei 230 Volt liegt. Die Leerlaufdrehzahl beträgt 5000 U pro Minute. Als Sicherheitseinrichtungen sind eine Sicherheitskupplung und ein Not-Aus Schalter verbaut.

Der Neupreis liegt derzeit um die 300 Euro, die Kosten variieren je nach Händler zwischen 270 und 340 Euro.

Im Lieferumfang sind neben der Makita Kapp- und Gehrungssäge ein HM-Sägeblatt mit 216mm Durchmesser und einer Bohrung von 30mm, zwei Auflageverlängerungen, ein Einstelldreieck, und ein Staubsack enthalten.

Was sind die Vor- und Nachteile der Makita LS0815FL?

Die Vorteile der Makita LS0815FL sind vor allem ihr präziser Schnitt und die solide Verarbeitung, die mit hoher Standfestigkeit einhergeht. Das Modell wird mit viel Zubehör geliefert, ist vielseitig einsetzbar und macht besonders effizientes Arbeiten möglich. Das Gerät ist aus sehr hochwertigen Materialen gefertigt und sehr stabil ausgelegt, die Einstellmöglichkeiten sind sehr genau und haben kein Spiel. Schalter für Licht und Laser sind staubgeschützt und durch die Zugfunktion ist die Säge sehr flexibel. Die Handhabung ist sehr intuitiv und einfach gestaltet und Makita legt stets Wert auf höchste Arbeitssicherheit.

Hier die Vorteile im Überblick:

  • Präziser Schnitt
  • solide Verarbeitung
  • hohe Standfestigkeit
  • Vielseitig einsetzbar
  • Zugfunktion vorhanden

Hier die Nachteile zusammengefasst:

  • relativ hoher Preis
  • Laser nicht immer 100% präzise
  • für Linkshänder ungeeignet

Generell ist eine Säge mit integriertem Laser für präzises Arbeiten empfehlenswert. Weitere Kriterien, die Sie beim Kauf beachten sollten, sind beispielsweise ob der Motorkopf ausziehbar ist, wie leicht und genau das Sägeblatt verstellt werden kann und wie leicht die Einstellung der Winkel zu handhaben ist. Außerdem sollten Sie sich fragen an welchem Einsatzort die Säge eingesetzt werden soll und ob sie industriell oder privat genutzt werden soll. Diese Säge ist jedenfalls sowohl für den privaten als auch professionellen Gebrauch sehr gut geeignet.

Die Kundenrezensionen fallen zum großen Teil positiv aus, besonders für den privaten Gebrauch kann man mit diesem Modell nicht falsch liegen. Auch von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Ist die Marke Makita zuverlässig? Nicht umsonst ist Makita Marktführer

Die japanische Marke Makita ist in vielen Sprachen bereits als Synonym für das Wort Säge übernommen worden, und das zu Recht: Makita bietet seinen Kunden seit 1915 hochwertige Sägemodelle für unterschiedlichste Zwecke.

Vor dem Kauf einer geeigneten Makita Säge sollten Sie zunächst überlegen, welches Material sie damit bearbeiten möchten. Brauchen Sie eine Kappsäge um Holz oder Metall zu schneiden und welche Betriebsart ist für Ihr Vorhaben am Besten geeignet?

Es gibt viele verschiedene Modelle von Kappsägen, beispielsweise Paketkappsägen, Gehrungskappsägen, Zug-Kapp- und Gehrungssägen oder eine Kappsäge für Metall.

Der Hersteller Makita erfreut sich sowohl bei Heimwerkern als auch bei Profis wachsender Bekanntheit und Beliebtheit. Mit der Makita LS0815FL Kapp- und Gehrungssäge hat der Hersteller eine leistungsfähige Säge auf den Markt gebracht, die mit manueller Drehzahlvorwahl, doppeltem Führungsmechanismus, Zugfunktion, Integrierter Arbeitsleuchte und Spannvorrichtung besticht und einen wohlverdienten Platz in jeder Hobbywerkstatt hat.

Fazit

Die Makita LS0815FL ist vor allem für Hobby-Handwerker geeignet, die kleine bis mittelgroße Materialstücke aus Holz damit bearbeiten möchten. Wer allerdings eine Säge für die Metallbearbeitung sucht, sollte sich nach einer anderen Alternative umschauen. Egal für welche Kappsäge man sich entscheidet, ist man mit der Firma Makita auf der sicheren Seite. Maikita verwöhnt seine Kunden seit Jahrzehnten mit verlässlicher Qualität, hochwertig verarbeiteten Geräten mit hoher Funktionalität und vor Allem präzisen Sägeergebnissen. Sowohl bei den Kappsägen für Holz als auch bei der Metallkappsäge ist auf gute Qualität stets Verlass.

This post is also available in: enEnglisch

Jack J. Baker
Jack J. Baker
Sehr geehrter Leser, es freut mich sehr, dass du meine Blogeinträge liest. Ich arbeite seit Jahren mit verschiedenen Sägen und möchte mein Wissen und meine Leidenschaft mit Dir teilen. Ich wünsche dir viel Spaß mit meinen Beschreibungen und Erfahrungen! Dein Jack